Palmsonntag

  Unkategorisiert
Am Palmsonntag werden im Zillertal fleißig Palmstangen und Palmbuschen gebunden. Der Jahrhunderte alte Brauch begeistert noch heute, denn bei der Prozession die dieses Jahr am 25. März stattfindet, werden die selbst gebundenen Sträuße und Stangen in jedem Ort im Zillertal den Einheimischen und Gästen präsentiert.
Die jungen Burschen tragen die teilweise 10 Meter langen Palmstangen, durch den Ort und die Mädchen kleine Sträuße aus Wintergrün, Efeu, Ölzweigen, Zedern und Weidenzweige mit Palmkätzchen.

Anschließend werden die Palmstangen zum Schutz vor Unglück vor Haus oder Stall aufgestellt.

24.03.2018

Die letzten Beiträge
en